Wissenschaft und Technologie sind zentrale Themen des Deutsch-Französischen Ministerrats 2023

24.01.2023 17:06

zusammenarbeiten

Anlässlich des 60. Jahrestages des Élysée-Vertrags hat der deutsch-französische Ministerrat eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht, in der eine Reihe von Verpflichtungen zur Stärkung der Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie hervorgehoben werden.

Auch wenn die deutsche und die französische Regierung mit dieser Erklärung ihre Beziehungen in allen Bereichen stärken wollen, bieten sie einen besonderen Ort für die Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie, insbesondere im Bereich Energie und technologische Herausforderungen der Zukunft. Diese Fragen spielen eine wichtige Rolle bei der Erreichung der drei Ziele, die dem deutsch-französischen Joint Venture zugrunde liegen: technologische Kontrolle, Wiederaufbau unseres Kontinents und Zerstörung unserer Wirtschaft.

Als zentraler Bestandteil der Erklärung listet das Kapitel zu den Herausforderungen in den Bereichen Energie, Wirtschaft, Industrie, öffentliche Angelegenheiten und Umwelt die neuen Regierungspläne oder Dinge auf, die die Prozesse vorantreiben Dazu gehören unter anderem:

Auch Lesen :  Erdnahe Asteroiden heute: Wann welche Asteroiden in Erdnähe sind

– internationale Bemühungen zur Beschleunigung des Übergangs zu einer klimafreien Industrie (einschließlich des beim G7-Gipfel in Deutschland 2022 ins Leben gerufenen Climate Club);

– die Anerkennung der Notwendigkeit, in Projekte zur langfristigen Produktion gefährlicher Stoffe in der EU zu investieren;

– die Verpflichtung, Investitionen in Zukunftstechnologien zu erhöhen, insbesondere in Energie (erneuerbare und kohlenstoffarme Energie, Stilllegung von Gebäuden und Energie, Wasserstoff), Netze und intelligente und grüne Technologien;

– die Genehmigung einer hochrangigen Kooperationsgruppe zum Thema Energie (Französische Agentur für Umweltveränderung und Corporate Governance / Deutsches Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz);

– die Einrichtung einer Arbeitsgruppe für Wasserstoff und die Entwicklung eines gemeinsamen strategischen Plans für Wasserstoff;

Auch Lesen :  Apple HomePod Mini: geheimgehaltene Sensoren jetzt aktiv

– die wissenschaftliche, technologische und industrielle Unterstützung für das Projekt International Thermonuclear Experimental Reactor (ITER) fortsetzen und gemeinsam die technologischen Herausforderungen prüfen, die die Entwicklung experimenteller elektrischer Geräte auf der Grundlage der Kernfusion beschleunigen können;

– der Start eines neuen deutsch-französischen Forschungsprogramms zu neuen Batterietechnologien;

– die gemeinsame Gründung eines deutsch-französischen Joint Ventures zur Entwicklung von Batterien und Wasserstoffbetankung;

– der regelmäßige Austausch von Informationen und bewährten Verfahren zur Förderung einer nachhaltigen digitalen Entwicklung;

– Verpflichtung zur Unterstützung der Innovationsfinanzierung, Informationen über einen spezifischen europäischen Plan zur Anwerbung von Talenten und gemeinsame Bereiche für die sofortige Umsetzung der European Tech Champions Initiative (ETCI);

Auch Lesen :  Die fünf platonischen Körper und die Eulersche Polyederformel

– Enge Zusammenarbeit zwischen der German Digital Hub Initiative und dem Hub France IA, Schaffung eines deutsch-französischen Netzwerks zur Förderung des Technologie- und Wirtschaftsaustauschs sowie Fortführung gemeinsamer Aktivitäten zur Stärkung der digitalen Kraft Europas, insbesondere in den Bereichen von 5G/6G-Kommunikation und Wirtschaftsinformationen;

– enge Zusammenarbeit in Fragen der Wiederherstellung von Ökosystemen und des Klimaschutzes;

Mit diesem Maßnahmenpaket wollen die deutsche und die französische Regierung gemeinsam die Zukunft – insbesondere den grünen und digitalen Wandel – vorbereiten und die industriellen Anstrengungen und die Entwicklung grüner Energie auf europäischer Ebene stärken. Daher sind auch gemeinsame Initiativen im Rahmen der EU geplant.

Quelle und weitere Informationen:

https://www.elysee.fr/emmanuel-macron/2023/01/22/declaration-conjointe-conseil-des-ministres-franco-allemand (Englisch: https://www.elysee.fr/en/emmanuel- macron/2023/01/22/präsentation-deutschland-frankreich )

https://www.g7germany.de/resource/blob/974430/2057926/2a7cd9f10213a481924492942dd660a1/2022-06-28-g7-climate-club-data.pdf?download=1

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button