Steam für Chromebooks startet in die Beta mit über 50 offiziell unterstützten Spielen

Ausgewählte Chromebooks haben jetzt Zugriff auf über 50 Steam-Spiele.  (Bild: Google)
Ausgewählte Chromebooks haben jetzt Zugriff auf über 50 Steam-Spiele. (Bild: Google)

Das Spielen Ihrer eigenen Steam-Bibliothek auf einem Chromebook ist Realität, da die Beta-Version des Steam-Clients für Chrome OS jetzt verfügbar ist. Insgeheim werden derzeit 20 Chromebooks und mehr als 50 Spiele unterstützt, aber auch viele andere Titel sollen implementiert werden.

Die Chrome OS Beta-Version 108.0.5359.24 enthält eine Beta-Version von Steam, mit der Sie Ihre eigene Steam-Bibliothek auch auf dem Chromebook haben können. Zunächst war Steam nur in der Alpha-Version von ChromeOS verfügbar.

Neben der Umstellung auf ein stabileres Betriebssystem gibt es viele gute Nachrichten: Google hat die Anforderungen reduziert und eine Verdreifachung der Anzahl kompatibler Chromebooks ermöglicht. Steam ist jetzt mit AMD Ryzen 5000C- und Intel Alder Lake-Prozessoren und seit kurzem mit Ryzen 3 und Core i3 kompatibel. Für das beste Spielerlebnis empfiehlt Google jedoch mindestens Ryzen 5 oder Core i5 und 16 GB RAM. Die folgenden Chromebooks unterstützen Steam:

  • Acer Chromebook 514 (CB514-1W)
  • Acer Chromebook 515 (CB515-1W)
  • Acer Chromebook 516GE
  • Acer Chromebook Spin 514 (CP514-3H, CP514-3HH, CP514-3WH)
  • Acer Chromebook Spin 713 (CP713-3W)
  • Acer Chromebook Spin 714 (CP714-1WN)
  • Acer Chromebook Vero514
  • Asus Chromebook CX9 (CX9400)
  • Asus Chromebook Flip CX5 (CX5500)
  • Asus Chromebook Flip CX5 (CX5601)
  • Asus Chromebook Vibe CX55 Flip
  • Framework-Laptop-Chromebook-Edition
  • HP Elite c640 14 Zoll G3 Chromebook
  • HP Elite c645 G2 Chromebook
  • HP Elite Dragonfly-Chromebook
  • HP Pro c640 G2 Chromebook
  • Lenovo IdeaPad Gaming-Chromebook 16
  • Lenovo 5i-14 Chromebook
  • Lenovo Flex 5i Chromebook 14
  • Lenovo ThinkPad C14
Auch Lesen :  Zur Samsung Week für nur 849 Euro ergattern

Chrome OS unterstützt in der neuen Beta-Version DirectX 12 und Vulkan 1.3, laut Google wurde der Stromverbrauch bei Spielen reduziert und die Leistung in Bezug auf QHD- und 4K-Displays verbessert. In der Überzeugung, dass die meisten Proton-kompatiblen Spiele auf Chrome OS laufen sollten, enthält die Liste der offiziellen Google-Links mehr als 50 von Google getestete Titel, darunter Age of Empires II: Definitive Edition, Carrion, Baba o oe, Cuphead, Dead Cells, Disco Elysium , Doom, Fallout 4, Octopath Traveler und Stellaris.

Auch Lesen :  Wissenschaft: FDP will Kernfusionsforschung vorantreiben

Teile diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Alle Links sind hilfreich!

.170



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button