Sängerin Beatrice Egli verärgert Fans mit neuer Ankündigung

Beatrice Egli hat die TV-Sendung Das Große Schlagerjubil aufgenommen

Beatrice Egli wird immer wieder vorgeworfen, ihre Schweizer Fans zu vernachlässigen.Bild: www.imago-images.de / imago image / Zukunftsbild

Musik

Jennifer Ulrich

Beatrice Egli hat mit „Risiko Volles“ eine neue Hitsingle gelauncht und ist im Fernsehen sehr präsent: Am 26. November wird ihre „Beatrice Egli Show“ mit prominenten Gästen wie Andrea Berg und Maite Kelly im WDR ausgestrahlt. Diese Woche gibt es noch mehr positive Nachrichten für Fans, denn Sänger hat eine Tournee für 2023 angekündigt. Allerdings gibt es einen großen Wermutstropfen …

Beatrice Egli sorgte für Fan-Frust

In der zweiten Jahreshälfte 2023 gastiert Beatrice Egli in acht deutschen Städten: Die 34-Jährige macht Station in München, Stuttgart, Wiesbaden, Halle, Bochum, Hamburg, Berlin und Hannover. “Ich freue mich riesig, endlich wieder so viel Musik live mit euch feiern zu können!”, jubelte er in einem Instagram-Post.

Auch Lesen :  Wurde dieses Urlaubsfoto bearbeitet? Fans diskutieren über Schnee-Schnappschuss

In ihrer Gemeinschaft ist das Glück (Vorfreude) teilweise getrübt. Der Grund: Die ersten Tourdaten enthalten nur deutsche Daten, aber keine Spur von Österreich und der Schweiz. Das Verhältnis zwischen Beatrice Egli und ihren Schweizer Fans ist angespannt.

Sie warfen ihm vor, regelmäßig Auftritte in seiner Heimat zugunsten von Auftritten in Deutschland abzusagen. Der Chef des Schweizer Fanclubs klagte dieses Jahr gegenüber «nau.ch»: “Ich habe keine weiteren Informationen von ihm bekommen.” Im Sommer hieß es sogar: „Wir teilen den Fans jetzt mit, dass der Verein aufgelöst wird.“

Auch Lesen :  Nach überraschendem Tod von Star-Koch Heinz Winkler: Todesursache nun geklärt

Nun setzt Beatrice Egli bei ihrer nächsten Tournee wieder auf Deutschland. “Und wir in der Schweiz bekommen wie immer nichts?” Das ist zum Beispiel ein Kommentar zu Ihrem aktuellen Instagram-Post. Eine andere Person ist noch deutlicher und beschwert sich:

«Schön, dass wir den Schweizern wieder einmal eindrucksvoll gezeigt haben, dass wir ihnen egal sind.»

Außerdem sagten einige Fans aus Österreich, die beim Anblick des Tourplans ebenfalls enttäuscht waren. „Volles Risiko … ohne Österreich?“, fragte ein Follower.

Beatrice Egli verschob den Termin

Immerhin: Am 24. November sagte Beatrice Egli in ihrer Instagram-Story, zumindest einen Schweizer Termin mit etwas Verspätung bekannt zu geben: Am 23. November 2023 geht es nach Luzern. Weitere Informationen folgen.

Die Frage ist, ob das Fans umstimmen kann, zumal es sich nur um einen einzigen Auftritt in der Schweiz handelt – obwohl eine humorvolle Beatrice im Clip „neue Musik“ und eine „spektakuläre neue Show“ verspricht.

Der fünfte Tag von Celebrity Big Brother begann romantisch und endete mit Überraschungen in letzter Minute für alle, einschließlich der Macher von Big Brother.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button